Fachpraxis für funktionelle und plastische HNO-Chirurgie

Überörtliche Gemeinschaftspraxis in Münster-Zentrum und Hiltrup

Neuigkeiten

Dauerhaft besseres Atmen: ein kleines Wunder in der Nasenchirurgie

Seit Mai 2015 wird in der HNO-Abteilung 1 der Rapphaelsklinik unter Leitung der Ärzte Dres. Eikenbusch, Hermann und Schwering (HNO münsterland) ein neues operatives Verfahren zur Verbesserung der Nasenatmung angewendet. Trotz gut durchgeführter Nasenscheidewandoperation oder einer Verkleinerung der unteren Nasenschwellkörper leiden nämlich viele Patienten weiterhin an einer Behinderung der Nasenatmung.

Bei dem neuartigen Verfahren wird eine Titanspange, das sogenannte Breathe Implant, in den Bereich oberhalb der sogenannten inneren Nasenklappe unter der Haut eingepflanzt. Hierdurch wird die innere Nasenklappe erweitert und stabilisiert. Liegt das Atemproblem, wie sehr häufig, in diesem Bereich, werden durch die Operation Erfolgswahrscheinlichkeiten bis zu 95 Prozent erreicht.  Das Implant ist von außen nicht sichtbar, da es nur 0,5 mm dick ist und gerade einmal 170 Milligramm wiegt.  Das Material Reintitan ist absolut gewebeverträglich und macht auch bei MRT-Untersuchungen oder bei Kontrollen am Flughafen keine Probleme.

Der Eingriff selbst dauert etwa 45 Minuten. Da zusätzlich zumeist auch eine Nasenscheidewandkorrektur vorgenommen werden muss, nimmt die komplette Operation in etwa 90 Minuten in Anspruch. Eine Nacht bleiben die Patienten dann noch unter Beobachtung in der Klinik.

Kontaktieren Sie uns für weiterführende Informationen.

Kürzlich stand dazu auch ein Artikel in der Münsterschen Zeitung.

Überörtliche HNO Gemeinschaftspraxis

Seit dem 01.01.2012 sind die seit 2005 bestehende HNO Gemeinschaftspraxis HNO münsterland von Frau Dr. Gaby Eikenbusch und Herrn Dr. Wolfgang Hermann mit der in 2000 gegründeten HNO Praxis von Frau Dr. Sigrid Schwering als überörtlichen Gemeinschaftspraxis HNO münsterland - Fachpraxis für funktionelle und plastische HNO-Chirurgie an 2 Standorten tätig.

Das  überörtliche Team besteht jetzt aus 4 Fachärzten für HNO Heilkunde und 9 medizinischen Fachangestellten. Der Zusammenschluss bietet den Patienten wesentliche Vorteile:

  1. Termine können schneller und flexibler vergeben werden
  2. Operationen können besser koordiniert werden
  3. Wartezeiten bei OP Terminen werden deutlich reduziert
  4. Einer der beiden Standorte ist immer, insbesondere auch in den Urlaubszeiten oder zwischen Feiertagen für alle Patienten geöffnet

Das persönliche Arzt-Patient-Verhältnis steht dabei nach wie vor im Vordergrund. Der Patient entscheidet weiterhin von welcher/m Ärztin/Arzt er behandelt werden möchte, sofern er vorab einen Termin vereinbart.

Wir laden Sie herzlich ein.

HNO münsterland - Fachpraxis für funktionelle und plastische HNO - Chirurgie

Standort Münster Zentrum und Münster Hiltrup

TÜV - zertifizierte HNO-Belegabteilung der Raphaelsklinik Münster

Weiterlesen