Fachpraxis für funktionelle und plastische HNO-Chirurgie

Überörtliche Gemeinschaftspraxis in Münster-Zentrum und Hiltrup

Dr. med. Wolfgang Hermann

Dr. med. Wolfgang Hermann

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Spezielle HNO-Chirurgie und Plastische Operationen

Dr. Wolfgang Hermann führt seit 1998 operative Eingriffe an der inneren- und äußeren Nase durch und hat sich inzwischen als ausgewiesener Spezialist im Bereich der funktionellen- und ästhetischen Nasenchirurgie etabliert. Neben seiner fundierten operativen Ausbildung an der HNO-Universitätsklinik Münster unter Professor Dr. Wolfgang Stoll erweiterte er sein operatives Spektrum durch zahlreiche Fortbildungen und Hospitationen unter anderem bei den renommierten Rhinochirurgen Professor Dr. Gerhard Rettinger in Ulm sowie Professor Dr. Wolfgang Gubisch in Stuttgart.

Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet der plastischen Nasenchirurgie hat Dr. Wolfang Hermann unter anderem im Rahmen des jährlichen Operationskurses der HNO-Universitätsklinik Münster live Nasenoperationen vor einem internationalen Publikum von Hals- Nasen- Ohrenärzten sowie Plastischen Chirurgen durchgeführt. Inzwischen ist er beteiligt am RHINO-Workshop in Kassel gemeinsam mit seinem rhinochirurgischen Kollegen und Begründer des Workshops Dr. Stefan Maas. Der RHINO-Workshop zählt zu den 3 größten rhinochirurgischen Fachfortbildungen in Deutschland und ist bezogen auf die Teilnehmerschaft (in erster Linie rhinochirurgisch spezialisierte, niedergelassene HNO-Kolleginnen und Kollegen) sogar die Nummer 1.

Werdegang

Seit 1995 Ausbildung zum HNO-Arzt am Universitätsklinikum Münster unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Stoll.

Promotion 1995

Seit 1998 regelmäßige Fort- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der funktionellen- und ästhetischen Nasenchirurgie unter anderem bei Prof. Dr. Gerhardt Rettinger in Ulm sowie Prof. Dr. Wolfgang Gubisch in Stuttgart.

November 1999: DEGUM-Zertifikat zur Durchführung von Ultraschalldiagnostik in der HNO-Heilkunde

September 2000: HNO-Facharztprüfung

November 2000: Zusatzbezeichnung Stimm- und Sprachstörungen

März 2004: Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

Dezember 2004: Anerkennung Spezielle HNO-Chirurgie

November 2001 bis April 2005: Oberarzt der HNO- Universitätsklinik Münster.

November 2003-November 2008 regelmäßige Dozententätigkeit im Rahmen des internationalen Kurses für funktionelle- und ästhetische Rhinochirurgie (-Nasenchirurgie) am Universitätsklinikum Münster.

Seit 2010 regelmäßige Tätigkeit, Mitarbeit und Mitorganisation des jährlichen RHINO-Workshops in Kassel unter der Leitung von Dr. Stefan Maas.

Mitglied der deutschen HNO-Gesellschaft

Mitglied der European Rhinologic Society

Tätigkeitsschwerpunkte: